news-sm.jpg

News

Guerel Sahin atemberaubende Fotos

Morgens, 4.30 Uhr, Trekking in der freien Natur der Alpen, 2 900 Meter über Normalnull, hinter dem nächsten Berg verziehen sich die Gewitterwolken, die Sonne geht auf – das sind die Momente, in denen Guerel Sahin die besten Outdoor-Fotos gelingen. 

 

Vielleicht gerade weil sie oft in Extremsituationen entstehen, werden Guerel Sahins atemberaubende Bergpanoramen, seine Fotos von Gebirgsseen und schroffen Landschaften in den sozialen Netzwerken gefeiert. Tausende User folgen ihm auf Instagram und Co. Erstmals sammelt er seine besten Fotos jetzt in einem Bildband und erzählt von seiner Arbeit und aus seinem Leben. 

 

Woher diese Sehnsucht nach der unberührten, authentischen Natur? Was fühlt man, wenn man bei Sonnenaufgang den Gipfel erreicht, was, wenn wider Erwarten alles in Wolken liegt und das Fotografieren unmöglich wird? Der gefeierte Star-Fotograf gibt in Wort und Bild tiefe Einblicke in seine Gefühlswelt und steht damit exemplarisch für die ganze „Generation Instagram“.

 

Guerel Sahins erzählender Bildband ist für alle, denen der nächste Gipfel und die freie Natur nicht nah genug liegen können, für alle Wanderer, Kletterer und Outdoor-Junkies.

 

GUEREL SAHIN wurde in Kaiserslautern geboren. Er studierte Elektrotechnik, bemerkte aber bald, dass er damit nicht glücklich war. Stattdessen zog es ihn mit seiner Kamera zu jeder Gelegenheit in die Berge, von wo er mit atemberaubenden Fotos zurückkam. 

 

Heute werden diese Bilder von tausenden Usern in den sozialen Netzwerken gefeiert, Guerel ist einer der angesagtesten deutschen Fotografen seiner Generation. Er lebt heute als freier Fotograf in Kaiserslautern.

 

The Sound of Mountains

Guerel Sahin

erscheint im Juni 2018 bei teNeues

22,3 x 28,7 cm 

240 Seiten, Hardcover

ca. 90 Farb- und Schwarz-Weiß-Fotografien

Texte in Englisch, Deutsch und Französisch

Juni 2018

€ 40

ISBN: 978-3-96171-109-3

 

Zurück